Willkommen beim Fercher Karnevalsclub e.V.!


Welche Highlights gab oder gibt es?


Es ist Sommer in Ferch, da darf die Strandparty nicht fehlen! Leider mussten wir auf Grund der Wetterentwicklung absagen, es hat fast den ganzen Tag geregnet. Sehen wir es positiv, Regen ist derzeit viel wichtiger, also nicht traurig sein!!


Schon wieder Geschichte, unser Kinderfest Nummer 8! Am 11.06.2022 fand bei hervoragendem Wetter, nicht zu warm, nicht zu kalt, Sonne brannte nicht, kein Regen fiel, also genau richtig, das Kinderfest statt! Die 8. Galerie ist online.


Nach langer Pause durch die Bedingungen der Pandemie konnte sich die Elfengarde nun endlich zum Maibaumfest der Fercher Feuerwehr präsentieren. Geplant waren auch die Feen, die so wie auch Elfen-Trainerin Stella an diesem Wochenende ihre Jugendweihe feierte. Der FKC gratuliert allen Jugendlichen, ihr gehört nun zu den Erwachsenen!



Zu einer spontanen Sammelaktion zwischen dem 02. bis 04.03.2022 kam es dank der Verbindungen über unsere sozialen Medien. Daniela Schmitt und Convivo-Park sowie weitere Initiatoren aus Ferch starteten eine besondere Initiative. So wurden vor allem warme Damen- und Kinderkleidung, Baby-, Hygiene- und Reinigungsartikel, Decken, Schlafsäcke und weitere nützliche Dinge in der Kemnitzer Heide abgegeben. Wie auf der Collage zu sehen, alles beschriftet, in Kartons und Tüten verpackt kam der sonst für Technik eingesetzte T5 bis auf den letzten Winkel befüllt in die Burgstrasse, um dann weiter transportiert zu werden in Richtung polnisch-ukrainische Grenze. Alle Beteiligten an dieser Stelle ein herzliches DANKE! Weitere Aktionen sind machbar. Bis dahin sollte sich jeder Freiwillige an den laufenden Spendeaktionen beteiligen.



Der OUTDOOR-Kinderfasching fand NICHT! statt.
Der Ausbruch des Ukraine-Krieges als auch die Beherrschung der momentanen Pandemiesituation sind dafür wichtige Beweggründe und wir hoffen, dass jeder unsere Entscheidung nachvollziehen kann. Wir hatten uns vorbereitet und es wäre eine Veranstaltung unter 3G-Regeln durchführbar gewesen. Im Dialog mit der Gemeinde und dem Gesundheitsamt hatten wir die Erlaubnis bekommen.
Ein schwerwiegender Aspekt unserer Entscheidung ist die Empfehlung von KVBB und BDK, die uns als übergeordnete Verbände empfohlen haben, von Veranstaltungen mit karnevalistischem Charakter abzusehen.